Sie befinden sich hier:

Bio - Energiefeld Therapie (pulsierende Magnetfeld-Technologie)

Die pulsierende BIO-Energiefeld Therapie ist eine wirksame Hilfe zur Selbsthilfe für den eigenverantwortlichen Gesundheitsschutz. Die heilsamen Kräfte natürlicher Energiefelder waren bereits im Altertum bekannt und wurden schon damals erfolgreich zur Aktivierung von Wirkungsprozessen und zur dauerhaften Beseitigung von Schmerzen genutzt. Energetische Kraftfelder bestimmen alle Lebensprozesse und halten sie im Gleichgewicht.

Fast alle biologischen Vorgänge sind mit elektrischen Abläufen verbunden, wie z.B.: die Nervensignale. Die magnetischen Schwingungen durchdringen den gesamten Organismus und stimulieren sanft den Energieaufbau – den wichtigsten Faktor für ein gesundes Leben.

Was können pulsierende Energiefelder bewirken?

  • sie können den Zellstoffwechsel fördern, die Durchblutung und das körperliche Wohlbefinden steigern.
  • Sie dienen der Gesundheitsprophylaxe und dem allgemeinen Leistungs- und Energieaufbau; aber auch der Regeneration und Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte.
  • Sie sind zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens durch Förderung von Entspannung, Schlaf und Stressabbau geeignet.
  • Auch zur begleitenden therapeutischen Behandlung von funktionell bedingten Durchblutungsstörungen, allgemeinen Herz-, Kreislauf- und Blutdruckbeschwerden.
  • Zur begleitenden Aktivierungen von Wund- und Knochenprozessen bzw. zur unterstützenden Behandlung von Verschleißerscheinungen.
  • Zur unterstützenden therapeutischen Behandlung von degenerativen Erkrankungen der Knochen und Gelenke.
  • Zum Vorbeugen von vielen im Alter auftretenden Krankheiten. Sie können Kraft, Zuversicht und Selbstvertrauen zurück gewinnen. Die Lebensqualität kann sich dadurch um ein Vielfaches erhöhen.

Möglichkeiten der BIO-Energiefeld Therapie

Therapeutische Anwendungen zur

  • Stärkung des Immunsystem bei Infekten und stoffwechselbedingten Allergien.
  • Verbesserung der Knochen- und Knorpelstruktur bei Erkrankungen des Bewegungsapparates.
  • Aktivierung des Hormonhaushaltes und des damit verbundene körperliche und seelische Wohlbefinden.
  • Lockerung von Nacken- und Muskelverspannungen.
  • Neuralgien und Gelenkserkrankungen.
  • Linderung von Kopf- und Migräneschmerzen u.v.m.

Vorbeugende Anwendungen zur

  • Sauerstoffversorgung der Zellen.
  • Verbesserung von Zellstoffwechsel und Entgiftung.
  • Unterstützung der Regeneration und Anti-Stress-Wirkung.
  • Steigerung körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit.
  • Harmonisierung des vegetativen Nervensystem.
  • Kreislaufstabilisierung und zur Durchblutungsförderung.

Verblüffend einfach und eindrücklich lässt sich die Veränderung des Blutes durch das BIO-Energiefeld mit Hilfe einer mikroskopischen Blutanalyse aufzeigen:  

Dunkelfeld – Mikroskop Aufnahme 
Veränderung des Blutbildes nach nur 10 Minuten                    BIO – Energiefeld – Anwendung.
 

Folgende positiven Wirkungen können unmittelbar auftreten und sind durch zahlreiche klinische Studien nachgewiesen:
  • Herzschlag beruhigt sich, die Frequenz geht zurück.
  • Blutdruck kann sich stabilisieren.
  • Blut kann leichter und schneller fließen. Die Durchblutung in den Kapillargefäßen kann erhöht werden.
  • Atemvolumen nimmt zu. Die Atemtiefe nimmt nicht nur zu, sondern kann auch erhalten bleiben.
Zellen könnten 120 Jahre leben …

Die BIO-Energiefeld Therapie erzeugt ein pulsierendes Energiefeld mit körpereigenem Frequenzmuster der Zelle, wodurch die natürlichen biomagnetischen Verhältnisse des menschlichen Organismus verstärkt werden können. Dadurch kann der gesamte Stoffwechsel aktiviert, die Immunabwehr stabilisiert und die Zellregeneration verbessert werden. Das BIO-Energiefeld durchdringt den Körper vollständig und kann dadurch schwach gewordene Funktionskreise auf natürliche Weise stärken.

Fragen und Anworten zum Bio - Energiefeld System

Rhythmisch pulsierende BIO-Energiefelder oder auch pulsierende elektromagnetische Felder genannt, lösen durch elektromagnetische Induktion im Körper verschiedene positive Effekte aus. Insbesondere wird der Ionentransport angeregt und gleichzeitig die Membranspannung der Zellen erhöht. Dadurch erhöht sich das Energie-Niveau der Zellen. Sauerstoff und Nährstoffe können von der Zelle besser aufgenommen und Stoffwechselprodukte einfacher abgeführt werden.

Unser Körper besteht aus rund 80 Billionen Zellen.

Wo immer im Körper eine Erkrankung auftritt, stehen dahinter Körperzellen, die durch Energiemangel in Ihrer Funktion gestört sind.

Da die Anwendung alle Körperzellen stärkt, ist die Wirkungsweise nicht auf einen bestimmten Körperteil oder eine bestimmte Krankheit beschränkt. Es existieren weltweit über 7000 wissenschaftliche Berichte und klinische Studien über die Wirkung von pulsierenden Bio-Energiefeldern (Magnetfeld-Therapie).

Magnetfelder können Sie nicht direkt wahrnehmen (so wie das Erdmagnetfeld). Bei Beginn der Therapie kann ein leichtes Kribbeln oder Wärmegefühl wahrgenommen werden. Eine anfängliche Symptom- Verstärkung (sog. Erstverschlimmerung) wie man sie auch in der Homöopathie kennt, kann auftreten, ist aber nur ein Zeichen, dass die Bio-Energiefeld Anwendung wirkt. Es wird sich eine wohltuende Wirkung einstellen.

Ganz klar Nein. Es wurden zahlreiche klinische Studien im Doppel-Blindverfahren durchgeführt, um den Placebo-Effekt ausschließen zu können.

Sie kann grundsätzlich in jedem Alter angewendet werden. Ausnahmen gelten bei: Elektronischen Implantaten (z.B. Herzschrittmacher, operativ eingepflanzte Insulinpumpe usw.), Organtransplantation, Epilepsie, Schwangerschaft (aus ethischen Gründen werden keine Studien durchgeführt), Virusinfektion, akute Zustände mit hohem Fieber. Bei Kindern arbeitet man entsprechend nur mit niedrigen Intensitäten.

Außer den oben angesprochenen möglichen Erstreaktionen gibt es keine Nebenwirkungen und Einschränkungen, zumindest sind bis heute keine bekannt.

Nein, es erzeugt ausschließlich pulsierende elektromagnetische Schwingungen, die für den Körper wohltuend und unbedenklich sind. Die Wirkung wird nicht durch starke Felder sondern durch gezielte Frequenzen erzielt. Die Stärken des erzeugten Magnetfeld liegt knapp unterhalb derjenigen des natürlichen Erdmagnetfeldes. Die Anwendung ist also nicht bedenklicher als sich im natürlichen Erdmagnetfeld zu bewegen.

In gewissen Fällen kann schon eine deutliche Wirkung nach den ersten Anwendungen eintreten. Normal dauert es jedoch 4-6 Wochen, bis die ersten positiven, anhaltenden Wirkungen auftreten.

Terminvereinbahrungen für ihre persönliche Schlaf- und Therapieberatung.

Machen auch Sie Ihren gesunden und erholsamen Schlaf zum Erlebnis und steigern Sie Ihre Lebensqualität!.